Die Praxis

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Patienten,

unter Umständen haben Sie uns schon in Anspruch genommen, durch einen Unfall, nach einer Verletzung, bei Schmerzzuständen, oder aber auch im Präventionsbereich.

Wir betreiben seit 1996 unsere Praxis für Krankengymnastik & Osteopathie in Bad Krozingen.
Anfangs in der Staufener Straße 10, dann 12 Jahre in der Freiburger Straße 11 (B3) und seit Dezember 2015 in der Clara – Schumann Str. 1a

Unsere Praxis hat sich von Anfang an Orthopädisch, Chirurgisch, und Präventiv Orientiert.

Das Team besteht aus Physiotherapeut/Innen:

  • mit vollständiger Ausbildung in Manueller Therapie teilweise mit Cranio – Sacraltherapie,
  • zwei vollständig studierten Osteopathen,
  • einem Osteopath D.O. Bsc.(Hons) Ost.med.(London Metropolitan University),
  • und zwei im Studium befindenden Osteopathinnen.

Weitere Qualifikationen im Bereich der Neurologie, wie auch osteopathischer Pädiatrie sind bei uns Integriert.

Unser Bestreben war es schon immer, effektiv Therapien ineinander zu integrieren, und miteinander zu verknüpfen, um das best mögliche Ergebnis für unsere Patienten und ihre Gesundheit zu erreichen.

Gesundheit bedeutet Arbeitskraft und Lebensqualität !

Heute muss man sich schon die Frage stellen: – Betreiben wir Luxusmedizin, oder haben wir unsere ursprüngliche Aufgabe aus den Augen verloren? –

Was unsere Therapieform angeht, kann ich beides für meine Praxis verneinen.

Die Physiotherapie, ursprünglich Krankengymnastik, hat sich grundlegend in ihrer Ausbildung, wie auch in ihrer Ausführung verändert. Es gibt zwar auch noch die berühmten Keulen, die aber nicht mehr für die Arm Mobilisation verwendet, sondern für Animationstraining für Kleinkinder benützt werden.

Die gezielte Behandlung an der Wirbelsäule ist schon für den Physiotherapie – Schulabgänger nichts Neues mehr. Der Physiotherapeut weiß heute genau, was er behandeln kann/ darf, und was vom Arzt abgeklärt werden muss. Eine präventive Therapie ist heute alltäglich, als Nachbehandlung nach einer Diagnostizierten Behandlung, oder als z.B. Sportvorbereitende oder Arbeitsvorbereitende Maßnahme.

Die Osteopathie ist keine Zusatzausbildung in der Physiotherapie, sondern im Ausland ein eigenständiges Berufsbild mit einem 5 Jährigen Studium und einer Abschlussprüfung und Thesis. Eine Therapieform, die sich in unsere heutige Medizin perfekt integrieren lässt.
Nur durch eine bessere Zusammenarbeit unter Therapeuten und Ärzten wird es möglich sein, die Gesundheit unserer Patienten zu verbessern und zu stabilisieren, um dadurch auch Kosten zu sparen.